Nasenflügelbeben oder die Lust auf Leben

Aloha und guten Tag

Freuen Sie sich über Gedichte? Ich habe Ihnen hier eine lebensfrohe Kostprobe aus Meister Ringelnatz’ Feder:

Ich bin so knallvergnügt erwacht.
Ich klatsche meine Hüften.
Das Wasser lockt. Die Seife lacht.
Es dürstet mich nach Lüften. 

Ein schmuckes Laken macht einen Knicks
und gratuliert mir zum Baden.
Zwei schwarze Schuhe in blankem Wichs
betiteln mich ‘euer Gnaden’. 

Aus meiner tiefsten Seele zieht
mit Nasenflügelbeben
ein ungeheurer Appetit
nach Frühstück und nach Leben.

Wie halten Sie es mit dem Nasenflügelbeben? Kennen Sie das Gefühl und die Lebensfreude, die es auslösen kann?

Ich lade Sie ein, es gleich auf der Stelle auszuprobieren. Falls Sie mehr davon haben möchten und sich eine unterstützende Begleitung  dabei wünschen, melden Sie sich einfach bei mir. Einverstanden?

Ich freue mich auf Sie!

Herzliche Grüsse

Ihre Regina Kuster Reich