Was passiert während einer EMF Balancing Technique® Sitzung?

Du erfährst dein eigenes elektromagnetisches Feld und die darin enthaltenen Muster. Die EMF Balancing Technique® ist absolut selbstregulierend, das heisst deine innere Weisheit entscheidet, was neu kalibriert (neu geeicht) wird und zu deiner weiteren Entwicklung beiträgt.

Phasen I – IV

Die ersten vier Phasen stellen die Basis der EMF Balancing Technique® dar. Sie bauen aufeinander auf und werden erstmals in der Reihenfolge I – IV durchgeführt.

Phase I –Weisheit und Emotion

Herstellung des Gleichgewichts zwischen Wissen und Emotion, zwischen Kopf und Herz.

Phase II – Selbstausrichtung und Selbstunterstützung

Erfahrungen aus der Vergangenheit transformieren und sich neu ausrichten.

Phase III – Ausstrahlen der Core-Energie

In der Gegenwart präsent und geerdet sein.

Phase IV – Energetische Vollendung

Akzeptanz der eigenen Geschichte, Zukunftsängste und –sorgen loslassen, Projekte mit kreieren.

Phasen V – VIII

Der Fokus dieser vier Phasen liegt auf dem Praktizieren der Meisterschaft im Alltag, im täglichen Leben. Daher wird dieses Set auch als ‘Master in Practice’ bezeichnet.

Bei jeder Sitzung wählst du, welche Meisterattribute du in deinem Alltag besonders beachten und stärken willst. Nachdem du deine Auswahl aus einem Set von illustrierten Karten getroffen haben, werden diese in einem zweiten Teil der Sitzung auf dem Massagetisch am Körper aktiviert.

Phase V –Unendliche Liebe

Phase VI – Unendliches Mitgefühl

Phase VII – Unendliche Präsenz

Phase VIII – Unendliche Weisheit

 

Ablauf einer Sitzung

Jede Sitzung dauert ungefähr 60 – 90 Minuten. Du liegst auf einem Massagetisch, während ich Tai-Chi ähnliche Bewegungen ausführe. Bei den meisten Bewegungen führe ich meine Hand durch Teile deines Universal Calibration Lattice (UCL), das deinen gesamten Körper bis zu einem Abstand von 60 cm vollkommen umgibt. Jede Sitzung bewirkt eine Stärkung des UCL, wodurch dieses jedes Mal dauerhaft eine noch höhere elektrische Ladung halten kann. Die gesprochenen Absichten werden nach der Sitzung zur eigenen Reflektion mitgegeben.