Aus der Starre in die Flexibilität

Aloha und guten Tag

in einem meiner Lieblingsbücher (Humorzitien von Thomas Holtbernd) lese ich heute dies:

“Wer richtig feste glaubt, wirkt hölzern. Zum Glauben gehört das Zweifeln.”

Oder in meinen Worten – wer nur noch eine Möglichkeit sieht, könnte einen Schritt Abstand nehmen, um ein neues Bild zu gewinnen und dann zu sehen, dass es noch sehr viel mehr gibt, als das, was unmittelbar vor der Nase ist. Stellen Sie sich beispielsweise vor, wie Sie direkt vor dem Stamm eines Baumes stehen und gar nicht bemerken, dass der Baum Teil eines Waldes ist, der von einem Gewässer durchzogen ist, und sich der Wald über sanft geschwungene Hügel bis an den Fuss eines Gebirges zieht, bis hoch zur Baumgrenze. Das Bild liesse sich hier natürlich auch noch auf die Waldbewohner und quer durch die Zeiten erweitern. Ich denke, Sie haben nun eine Ahnung, was es bringen könnte, den Wahrnehmungsrahmen flexibler zu gestalten.

Ja, ich weiss, dass es manchmal ein riesiger Kraftakt, diesen Schritt Abstand zu wagen. Oder sich bewusst zu machen, dass es die Möglichkeit dieses Schrittes gibt.

Wer blockiert (oder hölzern) ist, kommt leichter mit Hilfe aus der Starre zurück in die Flexibilität. Rufen Sie mich, ich unterstütze Sie gerne, damit Sie Ihre Flexibilität wieder zurückgewinnen und Sie Ihr Leben freudvoll und flexibel gestalten können.

Ich freue mich auf Ihren Anruf auf 079 870 12 71.

Herzliche Grüsse

Regina Kuster Reich